Kircheisen Kombinations-Dritter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Johanngeorgenstädter Björn Kircheisen hat den dritten Platz beim Weltcup der nordischen Kombinierer im französischen Chaux Neuve belegt.

Im Ziel hatte Kircheisen 32,9 Sekunden Rückstand auf Tagessieger Magnus Moan. Der Norweger war nur als 25. nach dem Springen mit 1:48 Minuten Rückstand in den Langlauf über 10 Kilometer gestartet. Bei seinem fünften Saisonsieg verwies Moan Sprunglaufsieger Anssi Koivuranta aus Finnland auf den zweiten Platz der Tageswertung. Im Weltcup führt weiter Koivuranta mit 853 Punkten vor Moan (801) und Kircheisen (709).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen