Kiefer ersetzt Schüttler im Davis-Cup-Einzel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nicolas Kiefer ersetzt wie erwartet Rainer Schüttler im ersten Einzel des Schlusstages bei der Davis-Cup-Partie zwischen Deutschland und Österreich.

Kiefer kann mit einem Erfolg über Österreichs Top-Mann Jürgen Melzer bereits den entscheidenden dritten Punkt zum Viertelfinal-Einzug der deutschen Tennis-Auswahl holen. Der Niedersachse sorgte in Garmisch-Partenkirchen zusammen mit Philipp Kohlschreiber im Doppel für die 2:1-Führung. Dabei feierte Kiefer ein gelungenes Comeback nach zweimonatiger Verletzungspause. Gegen Melzer hat der 31-Jährige alle bisherigen sieben Vergleiche gewonnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen