Kawasaki Frontale ist japanischer Meister

Lesedauer: 1 Min
Champions
Die Spieler von Kawasaki Frontale feiern den Meistertitel. (Foto: kyodo / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Kawasaki Frontale ist wieder japanischer Fußball-Meister.

Trotz der 1:2-Auswärtsniederlage bei Cerezo Osaka ist dem Team der zweite Titel nacheinander bei noch zwei ausstehenden Spielen nicht mehr zu nehmen, weil auch Verfolger Sanfrecce Hiroshima verlor. Der Vorsprung von Spitzenreiter Kawasaki auf Rang zwei beträgt sieben Punkte.

Der frühere deutsche Nationalspieler Lukas Podolski trennte sich mit Vissel Kobe 0:0 von Sagan Tosu. Kobe liegt weiter im Mittelfeld der J-League-Tabelle und hat vier Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz.

Informationen zur J-League

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen