Kampl verlängert bei RB Leipzig Vertrag

Lesedauer: 2 Min
Kevin Kampl
Fühlt sich bei RB Leipzig wohl: Kevin Kampl. (Foto: Jan Woitas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Kevin Kampl hat seinen Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig bis 30. Juni 2023 verlängert. Der 29-jährige Slowene, der in dieser Saison nach einer Sprunggelenksoperation sechs Monate pausieren musste, hatte noch einen Kontrakt bis in den kommenden Sommer.

„Ich bin sehr glücklich über die Vertragsverlängerung. Meine Familie und ich fühlen uns hier unheimlich wohl und Leipzig ist für uns wie ein zweites Zuhause geworden“m, sagte Kampl und betonte: „Der Verein hat mir trotz meiner langwierigen Verletzung immer klar signalisiert, dass wir gemeinsam in die nächsten Jahre gehen wollen und ich denke, dass ich das Vertrauen seit meiner Rückkehr zurückzahlen konnte.“

Kampl hatte am 16. Mai im Geister-Heimspiel ein glänzendes Comeback gegeben und gehörte trotz seiner langen Pause sofort wieder zu den Leistungsträgern im Team von Julian Nagelsmann. „Kevin ist einer unserer absoluten Führungsspieler und ein ganz wichtiger Faktor in der Mannschaft - auf und vor allem auch neben dem Platz“, meinte RB-Sportdirektor Markus Krösche. Zudem lobte er den Allrounder, der „enorm wichtig für unser Spiel ist.“

© dpa-infocom, dpa:200624-99-545282/2

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade