Joe Kovacs gewinnt WM-Gold im Kugelstoßen

Lesedauer: 1 Min
Joe Kovacs
Kugelstoßer Joe Kovacs jubelt mit der US-Flagge über seinen Sieg bei der Leichtathletik-WM. (Foto: David J. Phillip/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der amerikanische Kugelstoßer Joe Kovacs hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha in einem spannenden Wettkampf die Goldmedaille gewonnen.

Bei seinem zweiten WM-Titel nach 2015 lag Kovacs mit 22,91 Metern einen Zentimeter vor seinem Landsmann Ryan Crouser sowie dem Neuseeländer Tomas Walsh, der als Dritter ebenfalls 22,90 Meter stieß.

Kovacs liegt mit seinen 22,91 Metern immer noch 21 Zentimeter unter dem 19 Jahre alten Weltrekord von Randy Barnes. Der deutsche Ex-Weltmeister David Storl, der seinen WM-Start in Doha wegen einer Verletzung absagen musste, hatte seine beiden WM-Titel 2011 in Daegu/Südkorea und 2013 in Moskau mit 21,78 beziehungsweise 21,73 Metern gewonnen.

Homepage der WM

WM-Zeitplan

DLV-Aufgebot

DLV-Athletenporträts

Fakten zu Doha

Fakten zum Khalifa International Stadium

WM-Broschüre des DLV

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen