Japans Tennis-Ass Osaka triumphiert in Peking

Lesedauer: 1 Min
Naomi Osaka
War in Peking nicht zu schlagen: Naomi Osaka. (Foto: Ng Han Guan/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Japanerin Naomi Osaka hat das Tennis-Turnier in Peking gewonnen. Die zweimalige Grand-Slam-Turniersiegerin setzte sich im Finale gegen die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty aus Australien mit 3:6, 6:3, 6:2 durch.

Für Osaka war es der zweite Turniersieg in Serie, nachdem sie zuvor bereits in ihrer gleichnamigen Geburtsstadt Osaka gewonnen hatte. Gegen Barty benötigte sie 1:50 Stunden für ihren Triumph.

Artikel auf WTA-Homepage

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen