Jahn Regensburg gewinnt Donau-Derby gegen FC Ingolstadt

Lesedauer: 1 Min
Jubel
Die Regensburger Mannschaft jubelt nach dem Treffer zum 1:1. (Foto: Armin Weigel / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der SSV Jahn Regensburg hat gleich zum Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga im Donau-Derby gegen den FC Ingolstadt ein Ausrufezeichen gesetzt.

Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer kam wie schon so oft in der vergangenen Saison nach einem Rückstand noch zurück in eine Partie und bezwang diesmal die Schanzer mit 2:1 (1:1).

Konstantin Kerschbaumer (5. Minute) brachte die Ingolstädter früh in Führung. Benedikt Saller (45.) sorgte mit einem beherzten Solo kurz vor der Pause für den etwas überraschenden Ausgleich. Ingolstadts Frederic Ananou (72. Eigentor) lenkte schließlich vor 13.516 Zuschauern einen Schuss von Marc Lais ins eigene Tor ab.

Tabelle 2. Bundesliga

Spiele Jahn Regensburg

Kader Jahn Regensburg

Alle News Jahn Regensburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen