Isabell Werth führt Dressur-Weltrangliste wieder an

Lesedauer: 1 Min
Isabell Werth
Wieder auf Platz eins der Dressur-Weltrangliste: Isabell Werth. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth ist an die Spitze der Weltrangliste der Dressurreiter zurückgekehrt.

Einen Tag nach ihrem Sieg beim Top-Ten-Finale in Stockholm auf Weihegold wurde die 49-Jährige aus Rheinberg auf Platz eins im Ranking des Weltverbandes FEI geführt. Sie löste die US-Amerikanerin Laura Graves ab, die auf dem zweiten Platz rutschte. Team-Weltmeisterin Dorothee Schneider aus Framersheim ist Sechste vor Helen Langehanenberg aus Billerbeck.

Weltrangliste der Dressurreiter, Stand 3. Dezember

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen