Isabell Werth bei Dressur-Weltcup mit Auftaktsieg

Lesedauer: 1 Min
Isabell Werth
Isabell Werth siegte in Lyon auf Emilio. (Foto: Rolf Vennenbernd/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth ist erfolgreich in die Weltcup-Saison gestartet. Die 50-Jährige aus Rheinberg gewann die Etappe der Western Europe League in Lyon.

In der Kür war sie mit dem 13 Jahre alten Wallach Emilio nicht zu schlagen und siegte mit 87,090 Prozentpunkten vor Charlotte Dujardin auf Freestyle (83,925). Noch einen Tag zuvor hatte die Britin mit ihrer Stute im Grand Prix vor Werth gelegen. Platz drei in der Kür ging an Frederic Wandres aus Hagen am Teutoburger Wald auf Duke of Britain (80,015).

Lyon war die zweite Station der Western Europa League. Insgesamt gibt es elf Qualifikations-Turniere. Das Finale der bedeutendsten Hallenserie findet im kommenden April in Las Vegas statt.

Ergebnisse Weltcup Dressur in Lyon

Stationen Western Europe League

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen