Inter gewinnt 3:0 - Milan nur 1:1 gegen Reggina

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Spitzenreiter Inter Mailand hat seine Pflichtaufgabe in der italienischen Fußball-Meisterschaft bei US Lecce souverän gelöst. Die Mannschaft von Trainer José Mourinho gewann auswärts mit 3:0 (1:0) und erhöhte damit ihr Punktekonto am 23. Spieltag der Serie A auf 53 Zähler.

Nach dem Führungstreffer durch Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic in der 12. Minute erhöhte Portugals „Oldie“ Luis Figo (72.) für den Titelverteidiger. Den Schlusspunkt setzte Dejan Stankovivc in der 82. Minute.

Inters auf Tabellenrang zwei liegender Lokalrivale AC Mailand (45 Punkte) kam über ein mageres 1:1 (0:1) gegen das „Schlusslicht“ Reggina Calcio (16) nicht hinaus. Gennaro (33.) brachte den Tabellenletzten unerwartet in Führung, die nach der Pause Kaka (67./Foulelfmeter) nur noch egalisieren konnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen