Ilsanker will RB Leipzig im Winter verlassen

Lesedauer: 2 Min
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker ist mit seiner derzeitigen Situation bei RB Leipzig unzufrieden. (Foto: Jan Woitas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Stefan Ilsanker will RB Leipzig in der Winterpause verlassen. Als Grund nannte der 30-Jährige die mangelnde Chance auf Einsätze beim Bundesliga-Tabellenführer.

„In Hinblick auf die EM benötige ich viele Spiele, daher würde sich ein Wechsel schon anbieten. Es gibt einige konkrete Anfragen, mehr will ich dazu nicht sagen“, sagte der Defensiv-Allrounder den „Salzburger Nachrichten“. Die „Bild“ hatte zuvor berichtet, der chinesische Zweitligist Shijiazhuang Ever Bright habe Interesse an Ilsanker.

Der Vertrag des Österreichers läuft im Sommer ohnehin aus und soll nicht verlängert werden. In der Schlussphase der Hinrunde kam Ilsanker allerdings zu mehreren Einsätzen, da sich Kapitän Willi Orban und Ibrahima Konaté verletzt hatten. Da beide Innenverteidiger noch bis Mitte Februar (Konaté) bzw. April (Orban) ausfallen werden, ist es fraglich, ob Leipzig Ilsanker ohne Ersatz ziehen lässt.

Bericht der Salzburger Nachrichten

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen