„Ich wünsche mir einfach einen grandiosen Kampf“

 Alles erreicht: Nach dem Ende seiner Karriere will Frank Stäbler mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich eigenen Proje
Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen
Mit einer Registrierung lesen Sie 3 PLUS-Inhalte und 10 freie Inhalte im Monat kostenlos. Sie sind bereits registriert?
Alles erreicht: Nach dem Ende seiner Karriere will Frank Stäbler mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich eigenen Projekten widmen. (Foto: dpa/Swen Pförtner)
Crossmediale Volontärin

Hallenprobleme, Schulterverletzung, Long-Covid: Ringer Frank Stäbler hatte keinen leichten Weg zur olympischen Bronzemedaille. In seinen „Last Fight“ kämpft er um Revanche mit dem Olympia-Sieger.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie