HSV holt fünf neue Spieler - Streit schon da

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Hamburger SV steht kurz vor Transferschluss vor der Verpflichtung von gleich fünf neuen Spielern. Prominentester Neuzugang soll Albert Streit vom FC Schalke 04 sein, der schon in der Hansestadt angekommen ist, um letzte Details zu klären.

Zudem sollen vom FC Nantes der dänische Nationalspieler Michael Gravgaard für die Abwehr und der derzeit vereinslose Torwart Khalid Sinouh geholt werden. Zuvor war man sich mit den Mittelfeldspielern Tomas Rincon aus Venezuela (200 000 Euro von Deportivo Tachira Leihgebühr) und Mickael Tavarez von Slavia Prag einig geworden. Der Franzose wurde für etwa 1,5 Millionen Euro bis 2012 verpflichtet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen