Hoppe verlässt Schalke - Vierjahresvertrag bei RCD Mallorca

Matthew Hoppe
Matthew Hoppe wechselt zu RCD Mallorca in die spanische Primera Division. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 hat seinen Kader weiter verkleinert.

Der Amerikaner Matthew Hoppe wechselt zum spanischen Erstligisten RCD Mallorca und unterschrieb dort einen Vierjahresvertrag. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Clubs Stillschweigen. Das teilte Schalke am Dienstag mit.

„Der wirtschaftliche Rahmen des Angebotes war so, dass wir es in unserer aktuellen finanziellen Situation annehmen mussten“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder. „Matthew ist ein klasse Junge, hätte es in den kommenden Wochen allerdings schwer gehabt, als Startspieler auf die Einsatzzeiten zu kommen, die er sich persönlich vorstellt. Wir wünschen ihm alles Gute für seine private und sportliche Zukunft.“

© dpa-infocom, dpa:210831-99-43507/2

Club-Mitteilung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen