Hoffenheimerinnen feiern klaren Sieg gegen Leverkusen

Lesedauer: 1 Min
TSG 1899 Hoffenheim
Die Spielerinnen der TSG 1899 Hoffenheim gewannen gegen Leverkusen. (Foto: Adam Pretty / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die TSG 1899 Hoffenheim hat zum Auftakt des 18. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga einen klaren Sieg gefeiert. Drei Tage nach der Niederlage im Pokal-Viertelfinale gegen Bayer Leverkusen setzten sich die Hoffenheimerinnen gegen die Bayer-Frauen deutlich mit 4:1 (1:0) durch.

Lena Lattwein brachte das Team von Trainer Jürgen Ehrmann in der 40. Minute in Führung, die weiteren Hoffenheimer Tore erzielten Nicole Billa (47.), Isabella Hartig (52.) und Maximiliane Rall (72.). Ein Weitschuss von Leverkusens Jessica Wich fälschte Hartig ins eigene Tor ab (65.).

Mit nun 40 Punkten rückt die TSG vorerst bis auf einen Zähler an den FC Bayern München auf Platz zwei heran, die Leverkusenerinnen bleiben als Zehnter fünf Punkte vor den Abstiegsplätzen.

Spieltag und Tabelle

Frauen-Bundesliga bei dfb.de

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade