Hockey-Herren gewinnen Länderspiel in Südafrika

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Hockey-Herren haben zum Auftakt ihrer Länderspielserie in Südafrika einen 6:1 (3:1)-Erfolg gegen den Gastgeber gefeiert. In Bloemfontein trafen Christopher Zeller (3), Oskar Deecke, Christoph Menke und Oliver Korn für den Weltmeister und Olympiasieger.

Die Auswahl des Deutschen Hockey- Bundes (DHB) tritt während eines Lehrgangs zweimal gegen Südafrika und zweimal gegen Russland an. „Das war vor allem in der zweiten Hälfte schon richtig gutes Hockey“, sagte Bundestrainer Markus Weise. Es folgt die Partie gegen Russland, danach geht es wieder gegen Südafrika und zum Abschluss erneut gegen Russland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen