Hinze Zweite beim Keirin-Weltcup in Glasgow

Lesedauer: 1 Min
Emma Hinze
Verpasste in Glasgow nur knapp ihren zweiten Weltcup-Sieg: Emma Hinze. (Foto: Vincent Jannink/ANP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Emma Hinze aus Cottbus hat ihren zweiten Weltcup-Sieg innerhalb von sechs Tagen im Keirin um Zentimeter verpasst.

Nach dem Erfolg der 22-Jährigen am vergangenen Sonntag in Minsk musste sich Hinze am Samstagabend beim Bahnradsport-Weltcup in Glasgow auf der Ziellinie der Britin Katy Marchant geschlagen geben. Platz drei belegte Europameisterin Mathilde Gros aus Frankreich. Lea Sophie Friedrich aus Dassow wurde Neunte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen