Hertha einig mit Zeefuik - Verhandlungen aber festgefahren

Lesedauer: 1 Min
Deyovaisio Zeefuik
Will einem Bericht nach zu Hertha wechseln: Der Niederländer Deyovaisio Zeefuik. (Foto: Silas Stein / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Hertha BSC und der niederländische U-21-Nationalspieler Deyovaisio Zeefuik haben einem Bericht des „Kicker“ zufolge eine Einigung über einen Wechsel erzielt.

Der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger wolle nach Berlin, entweder in diesem Sommer oder dann ablösefrei 2021, schrieb das Magazin. Die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten aus Berlin sollen bereit sein, rund drei Millionen für Zeefuik zu zahlen. Sein aktueller Verein FC Groningen fordert aber laut „Kicker“ sechs Millionen Euro Ablöse. Dem Vernehmen nach seien die Verhandlungen derzeit eher festgefahren.

Details zu Zeefuik auf Homepage FC Groningen

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade