Herren-Abfahrt wegen Nebels abgesagt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen anhaltenden Nebels auf der neuen Kandahar-Strecke sind die geplanten Weltcup-Rennen in Garmisch- Partenkirchen abgesagt worden.

Die Herren-Abfahrt fiel nach mehrmaligen Verschiebungen der schlechten Sicht zum Opfer. Der ebenfalls abgesagte Super-G der Damen soll nun an diesem Sonntag um 10.30 Uhr nachgeholt werden. Am Sonntag soll zudem der Herren-Slalom wie geplant um 10.00 und 13.15 Uhr am Gudiberg gefahren werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen