Hecking: „Wollen am Ende des Tages was zu feiern haben“

Lesedauer: 5 Min
HSV-Coach
Hamburgs Trainer Dieter Hecking coacht seine Spieler beim Trainingsauftakt. (Foto: Axel Heimken / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lno und Von Franko Koitzsch und Claas Hennig

Es geht wieder los. Ex-Bundesligist HSV muss in der 2. Liga eine Saison nachsitzen. Klappt es diesmal mit dem Aufstieg? Trainer Hecking und Sportvorstand Boldt sind optimistisch.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen