Hanfmann in Kitzbühel in erster Runde ausgeschieden

Lesedauer: 1 Min
Yannick Hanfmann
Tennisprofi Yannick Hanfmann unterlag in der ersten Runde dem Spanier Jaume Munar mit 6:2, 6:7 (5:7), 1:6. (Foto: Peter Schneider/KEYSTONE / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Tennisprofi Yannick Hanfmann ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel gleich in der ersten Runde an dem Spanier Jaume Munar gescheitert.

Der 26-jährige Qualifikant verlor bei dem mit 561.345 Euro dotierten Sandplatzturnier mit 6:2, 6:7 (5:7), 1:6. Der Karlsruher rangiert derzeit auf Platz 135 der Weltrangliste.

Vorjahressieger Philipp Kohlschreiber ist in Kitzbühel als Nummer 2 gesetzt und durch ein Freilos bereits in die 2. Runde eingezogen. Dort trifft er auf den Usbeken Denis Istomin. Aus Deutschland sind bei dem Turnier außerdem noch Maximilian Marterer (Nummer 6) und Jan-Lennard Struff (7) dabei.

ATP World Tour zum Turnier in Kitzbühel

Homepage des Turniers

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen