Hügeliges Tour-Finale in Épernay: Chance für Schachmann?

Lesedauer: 1 Min
3. Etappe
Die 3. Etappe der Tour de France führt von Binche nach Épernay. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Tour de France kehrt nach Frankreich zurück - und bietet den Klassikerspezialisten und dem vielseitigen Ex-Weltmeister Peter Sagan mit einem anspruchsvollen Teilstück die Chance auf einen Tagessieg.

Auf den 215 Kilometern vom belgischen Binche nach Èpernay in der französischen Champagne stehen am Montag (12.10 Uhr/One und Eurosport) insgesamt vier Bergwertungen auf dem Programm, allesamt auf den finalen 50 Kilometern. Zunächst gibt es eine Bergwertung der vierten Kategorie, dann stehen drei weiteren Bergwertungen der dritten Kategorie auf dem Programm. Reine Sprinter sind chancenlos, dafür darf der angriffslustige deutsche Meister Maximilian Schachmann auf seine erste Chance hoffen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen