Greis Vierter beim Biathlon-Weltcup in Trondheim

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Michael Greis ist beim Biathlon-Weltcup in Trondheim im Verfolgungsrennen Vierter geworden.

Zwei Tage nach seinem Sprint-Sieg musste sich der dreimalige Olympiasieger über die 12,5-Kilometer-Distanz nach insgesamt vier Schießfehlern dem Norweger Ole Einar Björndalen, dem Österreicher Simon Eder und dem Polen Tomasz Sikora geschlagen geben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen