Golfer Kieffer guter 14. in Doha

Lesedauer: 2 Min
Maximilian Kieffer
Maximilian Kieffer spielte sich in Doha auf den 14. Platz. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Golfprofi Maximilian Kieffer hat auf der European Tour erneut ein gutes Ergebnis eingespielt. Eine Woche nach seinem knapp verpassten Sieg in Oman beendete der 28-jährige Düsseldorfer das Qatar Masters auf dem geteilten 14. Rang.

Kieffer spielte auf dem Par-72-Kurs des Doha Golf Clubs eine starke 67er-Schlussrunde und hatte am Ende mit insgesamt 279 Schlägen vier Schläge Rückstand auf den Sieger Justin Harding (275). Der 33 Jahre alte Südafrikaner kassierte für seinen ersten Erfolg auf der Europa-Tour ein Preisgeld in Höhe von rund 290.000 US-Dollar.

Tour-Neuling Max Schmitt aus Bad Kreuznach und der Nürnberger Bernd Ritthammer waren bei dem mit 1,75 Millionen US-Dollar dotierten Turnier bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Leaderboard

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen