Golf: Australian Open erneut verschoben

Australian Open
Die Australian Open im Golf wurden erneut verschoben. (Foto: Wilfredo Lee / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die für das kommende Jahr geplanten Australian Open der Golfer und die Australian Women's Open sind aufgrund der weiter geltenden Corona-Reise- und Quarantänebeschränkungen abgesagt worden.

„Die Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen, aber wir glauben, dass es unter den derzeitigen Umständen die richtige Entscheidung ist“, sagte der Geschäftsführer von Golf Australia, James Sutherland.

Das Herrenturnier war ursprünglich für den 25. bis 28. November 2021 im Australian Golf Club in Sydney geplant, war aber bereits auf Anfang 2022 verschoben worden. Nun soll voraussichtlich im November oder Dezember 2022 in Melbourne gespielt werden. Auch 2020 konnte das Turnier wegen der Pandemie nicht stattfinden.

Das Turnier der Golferinnen, das in diesem Jahr bereits ausfiel, war für den kommenden Februar in Adelaide geplant. Wann dieses Event nachgeholt werden soll, ist noch in Planung.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-590131/2

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen