Gojowczyk weiter - Marterer und Mischa Zverev raus

Lesedauer: 2 Min
Peter Gojowcyzk
Peter Gojowcyzk hat in Shanghai die zweite Runde erreicht. (Foto: Scott Stuart/ZUMA Wire / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Shanghai die zweite Runde erreicht. Der Münchner setzte sich gegen den Amerikaner Jack Sock mit 6:4, 6:7 (6:8), 6:3 durch. Der 29-Jährige benötigte 2:25 Stunden, um den an Nummer zwölf gesetzten Amerikaner auszuschalten.

Ausgeschieden sind dagegen Maximilian Marterer und Mischa Zverev. Der Nürnberger Marterer unterlag dem Franzosen Jeremy Chardy mit 3:6, 6:7 (5:7). Für den 23 Jahre alten Weltranglisten-57. war es nach seinem frühen Aus bei den US Open, in Cincinnati und in Metz die vierte Erstrunden-Niederlage in Serie. Mischa Zverev verlor gegen den Chilenen Nicolas Jarry mit 4:6, 6:3, 6:7 (5:7). Für den 31-Jährigen war es ebenfalls die vierte Erstrunden-Niederlage nacheinander.

Das Masters-Turnier in Shanghai ist mit knapp 7,1 Millionen Dollar dotiert. Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev hat in der ersten Runde ein Freilos.

ATP-Profil Marterer

Tableau Shanghai

ATP-Profil Mischa Zverev

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen