Glimpflich

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Maria Riesch zeigt ihre leichten Verletzungen im Gesicht: Während des ersten Abfahrtstrainings bei der WM in Val d'Isere war die deutsche Medaillenhoffnung schwer gestürzt. Foto: Stephan Jansen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen