Gladbacher Verletzungspech: Mittelfußbruch bei Vestergaard

Lesedauer: 1 Min
Jannik Vestergaard
Gladbachs Jannik Vestergaard (l.) fällt mit einem Mittelfußbruch vorerst auf unbestimmte Zeit aus. (Foto: Federico Gambarini / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach werden die Verletzungssorgen immer größer. Wie der Club am Sonntag mitteilte, fallen vier weitere Profis verletzungsbedingt aus.

Am schlimmsten hat es Innenverteidiger Jannik Vestergaard erwischt. Der Däne hat sich am Samstag beim 0:2 in Leverkusen bei einem Zweikampf einen Mittelfußbruch zugezogen und fällt bis auf weiteres aus.

Zudem muss Trainer Dieter Hecking auf drei weitere Spieler verzichten. Vincenzo Grifo zog sich eine Dehnung des vorderen und hinteren Kreuzbandes im Knie zu. Reece Oxford erlitt einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel, Christoph Kramer eine Verletzung des Hoffa-Fettkörpers im rechten Knie.

Vereinsmitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen