Geheult und gefeiert: Lucio Brasiliens Held

Deutsche Presse-Agentur

Die ersten Tränen wischte Lucio noch verschämt mit seinem gelben Trikot weg, dann heulte Brasiliens Kapitän wie ein Schlosshund.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Der Biberacher Schlachthof ist seit Ende 2020 geschlossen.

Nach Vorwürfen zu Tierschutzverstoß: Schlachthof bleibt weiter geschlossen

Nach den Vorwürfen über vermeintliche Verstöße gegen den Tierschutz im Biberacher Schlachthof ist dieser seit November 2020 geschlossen. Was gibt es in der Sache Neues? Das wollte Kreisrat Gerhard Glaser (CDU) in der jüngsten Sitzung des Kreistags wissen.

„Der aktuelle Stand ist immer noch derselbe wie vor einigen Monaten“, sagte Walter Holderried, Erster Landesbeamte. „Der derzeitige Betreiber sollte uns ein neues Konzept vorlegen, das hat er bis heute nicht getan.

Seit 110 Jahren gibt es die Hütte der DAV-Sektion Biberach im Bregenzerwald. Ihr Unterhalt ist nicht nur in Corona-Zeiten mitunt

Seit 110 Jahren haben die Biberacher eine Hütte in den Bergen

Seit 110 Jahren besitzt die Sektion Biberach des Deutschen Alpenvereins (DAV) im Bregenzerwald eine Alpenvereinshütte. Das wäre ein Grund zu feiern, aber die Corona-Pandemie wirft alle Pläne übereinander. Ein Rückblick auf elf bewegte Jahrzehnte

Wie fast alle Alpenvereinshütten kann auch die Biberacher Hütte auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Die DAV-Sektion Biberach wurde 1895 gegründet. Damals war es noch der Deutsche und Österreichische Alpenverein (D.

Mehr Themen