Freiburg stürmt weiter Richtung Bundesliga

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Breisgauer bezwangen Alemannia Aachen mit 2:1 und bauten mit dem sechsten Sieg in Serie ihre Tabellenführung in der 2. Liga aus.

Freuen durfte sich Freiburg auch über den Heim-Patzer von Verfolger FSV Mainz 05: Fünf Tage nach dem Pokalcoup gegen Schalke 04 kam Mainz gegen den FC Augsburg nur zu einem 1:1. Neuer Zweiter ist die SpVgg Greuther Fürth, die Rot-Weiß Oberhausen 3:1 bezwang. Der TSV 1860 München gewann das Derby beim FC Ingolstadt mit 3:2, Rot Weiss Ahlen besiegte Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden mit 1:0.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen