Franzosen-Trio bei RB - Marseille mit Gustavo in der Abwehr

Lesedauer: 2 Min
Verteidiger
Ibrahima Konaté läuft für RB Leipzig anstelle des gesperrten Kapitäns Willi Orban auf. (Foto: Jan Woitas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

RB Leipzig tritt wie erwartet mit drei Franzosen in der Startaufstellung im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Olympique Marseille an.

In der Innenverteidigung des deutschen Fußball-Vizemeisters bietet Trainer Ralph Hasenhüttl in der Partie in der Red Bull Arena anstelle des gesperrten Kapitäns Willi Orban den 18 Jahre alten Ibrahima Konaté auf. Zweiter Innenverteidiger ist der 19 Jahre alte Dayot Upamecano. Im Angriff spielt Jean-Kevin Augustin neben Torjäger Timo Werner.

Laut taktischer Aufstellung auf der Homepage der UEFA beordert Olympique-Coach Rudi Garcia den ehemaligen Bundesliga-Profi Luiz Gustavo als Chef in die Viererabwehrkette. Dort fehlen in Adil Rami und Rolando dem Tabellendritten der Ligue 1 verletzungsbedingt die beiden Innenverteidiger. Das Rückspiel findet am 12. April im Stade Velodrome statt.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Pressemappe zum Spiel

Olympique Marseille bei Twitter

Kalender Olympique Marseille

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen