FIFA-App zeigt Spielern eigene Leistungsdaten bei WM

FIFA
Die FIFA bringt zur WM in Katar die „FIFA Player App“ heraus. (Foto: Ennio Leanza / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Fußball-Nationalspieler können bei der WM Ende des Jahres in Katar per App auf individuelle Leistungsdaten zugreifen. Die „FIFA Player App“ sei in Zusammenarbeit mit der Spielergewerkschaft Fifpro entwickelt worden, teilte der Weltverband mit.

Kurz nach den Spielen sollen die Daten abrufbar sein, unter anderem physische Leistungsdaten und fußballspezifische Daten wie Angaben darüber, „wo und wie oft sich ein Spieler anbietet, mit einem Pass gegnerische Reihen überwindet oder Druck auf einen ballführenden Gegner ausübt“.

Die Daten werden laut FIFA „miteinander und mit den Spielaufnahmen abgeglichen, so dass sich die Spieler die Schlüsselmomente ihrer persönlichen Leistung detailliert und aus verschiedenen Kamerawinkeln ansehen können“. Die Daten können dann von den Profis in den sozialen Medien geteilt werden, auf Wunsch auch mit Foto der Szenen.

© dpa-infocom, dpa:220923-99-870486/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie