Festtag für Bayern München: Siebter Meistertitel mit „Robbery“-Toren

Lesedauer: 5 Min
Bayern München - Eintracht Frankfurt
Bayerns David Alaba feiert seinen Treffer zum 2:1, Eintracht-Keeper Kevin Trapp ist geschlagen. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Christian Kunz und Klaus Bergmann und Patrick Reichardt

Die Schale bleibt in München: Beim emotionalen Abschied der Torschützen Franck Ribéry und Arjen Robben hat sich der FC zum siebten Mal zum deutschen Fußball-Meister gekrönt.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen