FC Köln sieglos im Doppeltest

Lesedauer: 1 Min
FC Köln - Sporting Charleroi
Elvis Rexhbecaj (l) vom FC Köln im Duell um den Ball mit Ryota Morioka von Sporting Charleroi. (Foto: Laurie Dieffembacq / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Köln ist im ersten Doppeltest zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga sieglos geblieben.

Nach einer 1:2-Niederlage gegen den belgischen Erstligisten Sporting Charleroi reichte es im zweiten Spiel am Dienstag im Trainingslager in Benidorm gegen KV Mechelen nur zu einem 2:2 (0:1). Dabei erzielte Neuzugang Mark Uth seinen ersten Treffer (58.), das Remis rettete Ellyes Skhiri mit seinem Tor zum 2:2 (75.) gegen den viermaligen belgischen Meister.

Gegen Charleroi zuvor gelang dem 17 Jahre alten Tim Lemperle (67.) der Anschlusstreffer. In Rückstand geraten waren die Rheinländer durch die Treffer von Ali Gholizadeh (21.) und Massimo Bruno (51.).

Kader 1.FC Köln

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen