FC Augsburg verpflichtet Tschechen Suchy

Lesedauer: 2 Min
Neuzugang
Kommt ablösefrei vom Schweizer Topclub FC Basel nach Augsburg: Marek Suchy. Foto (Archiv): Georgios Kefalas/EPA (Foto: Georgios Kefalas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Augsburg treibt den Umbau seiner Mannschaft weiter voran. Der Fußball-Bundesligist vermeldete die Verpflichtung des tschechischen Nationalspielers Marek Suchy.

Der 31 Jahre alte Abwehrspieler kommt ablösefrei vom Schweizer Topclub FC Basel. Suchy erhält beim FCA einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Er ist der sechste Neuzugang im Kader von Trainer Martin Schmidt.

„Nach Stationen in Prag, Moskau und Basel reizt mich die Bundesliga in Deutschland. Es ist toll, dass der FC Augsburg mir die Chance gibt, die Bundesliga als Spieler zu erleben“, sagte Suchy in einer Vereinsmitteilung. Manager Stefan Reuter setzt darauf, dass die Erfahrungen Suchys in der tschechischen Nationalmannschaft, in rund 100 Europapokalspielen und bei Clubs in verschiedenen Ländern dem Augsburger Team „gut tun werden“.

FCA-Kader

Spielplan FC Augsburg

Mitteilung zu Suchy

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen