Fabian Liebig wird deutscher Meister im Modernen Fünfkampf

Lesedauer: 1 Min
Fabian Liebig
Staffel-Weltmeister Fabian Liebig ist im Modernen Fünfkampf zum ersten Mal deutscher Meister geworden. (Foto: M. Skolimowska / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Staffel-Weltmeister Fabian Liebig ist im Modernen Fünfkampf zum ersten Mal deutscher Meister geworden.

Der 25-Jährige vom OSC Potsdam setzte sich bei den Finals in Berlin im Schwimmen, Fechten, Reiten, Laufen und Schießen vor dem Titelverteidiger Alexander Nobis von Spandau 04 durch.

Liebig hatte 2018 bei der WM in Mexiko-Stadt zusammen mit Rebecca Langrehr die Goldmedaille in der Mixed-Staffel gewonnen.

Die Finals in Berlin

Das deutsche Elite Team

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen