Füchse Berlin sieben Wochen ohne Nationalspieler Drux

Lesedauer: 1 Min
Paul Drux
Fehlt den Füchsen Berlin lange Zeit: Paul Drux. (Foto: Jan Kuppert / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der am Dienstag nach monatelangen Schmerzen im Fuß am Sprunggelenk operierte Handball-Nationalspieler Paul Drux wird voraussichtlich sieben Wochen ausfallen. Das teilte sein Verein Füchse Berlin mit.

„Paul klagte seit einem halben Jahr über Fußschmerzen, und deshalb musste der Fuß nun arthroskopiert werden“, hatte Manager Bob Hanning nach dem Bundesliga-Sieg am vergangenen Samstag gegen den SC Magdeburg gesagt. Der Eingriff in Regensburg sei bei dem 23-Jährigen nach Vereinsangaben problemlos verlaufen. Das beschädigte Band konnte ohne Zwischenfälle behandelt und Narbengewebe entfernt werden.

Homepage Füchse

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen