Erster NBA-Coronafall trifft zum ersten Korb beim Re-Start

Lesedauer: 1 Min
Rudy Gobert
Der Basketballspieler Rudy Gobert hat die ersten Punkte nach dem Re-Start erzielt. (Foto: Swen Pförtner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der positive Corona-Test von Rudy Gobert war im März der Auslöser für die Saisonunterbrechung in der NBA - nun hat der Basketballer der Utah Jazz den ersten Korb bei der Rückkehr der Liga erzielt.

142 Tage nach der historisch einmaligen Entscheidung in der stärksten Basketball-Liga der Welt traf der Franzose bei seinem ersten Versuch gegen die New Orleans Pelicans aus kurzer Distanz für zwei Punkte. Die NBA spielt ihre Saison mit einem reduzierten Teilnehmerfeld zu Ende und hat alle Mannschaften auf dem Gelände von Disney World in Florida einquartiert.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-988666/2

Details zum Turnier bei der NBA

ESPN-Portal zur NBA in Orlando

Tweet Utah Jazz

Tweet New Orleans Pelicans

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade