Erste Niederlage für Grönefeld/Schuurs bei WTA-Finals

Lesedauer: 1 Min
Anna-Lena Grönefeld
Kassierte in China im Doppel die erste Niederlage bei den WTA Final: Anna-Lena Grönefeld. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld hat bei den WTA Finals mit ihrer niederländischen Doppelpartnerin Demi Schuurs die erste Niederlage kassiert.

Das Tennis-Duo verlor im chinesischen Shenzhen gegen Timea Babos aus Ungarn und Kristina Mladenovic aus Frankreich mit 5:7, 2:6. Dennoch haben Grönefeld und Schuurs noch Chancen auf den Einzug ins Halbfinale. Im letzten Spiel der Roten Gruppe geht es für das deutsch-niederländische Duo am Freitag gegen die chinesische Paarung Hao-Ching und Latisha Chan.

Das erste Spiel hatten Grönefeld und Schuurs überraschend gegen Elise Mertens aus Belgien und Aryna Sabalenka aus Weißrussland gewonnen.

WTA Finals

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen