Erlaubt

Erlaubt (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Nur beim Mixed-Wettbewerb im Jiu-Jitsu dürfen Männer Frauen offiziell in den Würgegriff nehmen. Bei den World Games im kolumbianischen Cali gibt sich Vera Bichler (unten) Kampfgegner Martin...

Ool hlha Ahmlk-Slllhlsllh ha Kho-Khldo külblo Aäooll Blmolo gbbhehlii ho klo Sülslslhbb olealo. Hlh klo Sglik Smald ha hgioahhmohdmelo Mmih shhl dhme Sllm Hhmeill (oollo) Hmaebslsoll Amllho Hgloblik sldmeimslo. Bglg: Melhdlhmo Ldmghml Aglm

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Das Gelände soll den Eigentümer wechseln, der Betrieb des Flughafens aber weitergehen. Final entscheiden werden Gemeinderat und

Meckenbeuren zeigt deutliches Interesse am Flughafengrundstück

Das 160 Hektar große Flughafengrundstück soll verkauft werden, und auch in der Schussengemeinde befassen sich die Entscheidungsträger mit der Frage, ob Interesse an einem Landkauf besteht. Die Antwort aus dem Rathaus auf eine SZ-Anfrage ist eindeutig: „Meckenbeuren hat aufgrund der gegebenen Planungshoheit über 25 Prozent der zu verkaufenden Fläche ein klares Interesse an einer Beteiligung beim Ankauf signalisiert“, teilt Bürgermeisterin Elisabeth Kugel mit.

Impfung

Corona-Newsblog: Mehr als fünf Millionen gegen Corona geimpft im Südwesten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.800 (497.425 Gesamt - ca. 479.600 Genesene - 10.060 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.060 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 25,2 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 52.900 (3.711.

 Die Zahlen sind am Wochenende oft niedriger. Dennoch geben sie Anlass zu Hoffnung auf Lockerungen.

Inzidenz im Landkreis Biberach fällt auf 40,2

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Landkreis Biberach am Sonntag (Stand 17.30 Uhr) auf 40,2 gefallen. Am vergangenen Freitag lag der Wert noch bei 51,2, fiel dann bereits am Samstag jedoch schon auf 43,7. Während dem Gesundheitsamt am Samstag noch sieben Neuinfektionen gemeldet wurden, kamen am Sonntag keine weiteren dazu. Todesfälle gab es laut der Statistik an beiden Tagen keine neuen. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemi im Landkreis Biberach 8774 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert.

Mehr Themen