Englischer Nationalspieler Richards verhört

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der englische Nationalverteidiger Micah Richards vom Premier-League-Club Manchester City ist von der Polizei festgenommen und im Zusammenhang mit Ermittlung in einem Fall von Körperverletzung verhört worden. Das berichteten britische Medien.

Der 20 Jahre alte Vereinskollege von England-Legionär Dietmar Hamann wurde danach unter Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt. Der fragliche Vorfall soll sich am Heiligabend 2008 vor einem Nachtclub in der Ortschaft Hale bei Manchester abgespielt haben. City-Trainer Mark Hughes erklärte, der Verein unterstütze Richards.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen