England-Trainer Southgate: „Passt aufeinander auf“

Lesedauer: 2 Min
Gareth Southgate
„Passt aufeinander auf. Bitte leidet nicht alleine“, schreibt Gareth Southgate. (Foto: Steven Paston / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat sein Land eindringlich zum Zusammenhalt aufgerufen.

„Passt aufeinander auf. Bitte leidet nicht alleine“, schrieb Southgate in einem offenen Brief, den der englische Fußballverband online veröffentlichte. „Erinnert euch daran, dass unser großartiges Land diese enormen Herausforderungen schon früher gemeistert hat“, schrieb Southgate, „und gemeinsam werden wir das wieder schaffen“.

Fußball sei nun unwichtig, betonte der 49-Jährige mit Blick auf abgesagte Freundschaftsspiele und die inzwischen auf 2021 verschobene Europameisterschaft. Jetzt sei „definitiv nicht der Moment, wo wir im Mittelpunkt stehen“, sagte Southgate. „Die Helden werden die Männer und Frauen sein, die weiter unermüdlich in unseren Krankenhäusern und Arztpraxen arbeiten, um sich um unsere Freunde und Familien zu kümmern.“ Das sei „wichtiger als alles, was wir auf dem Platz tun.“

Der Coach bat die Fans darum, beim Kampf gegen das Coronavirus zu helfen. „So, wie ihr alle zusammen unsere Mannschaft unterstützt, müssen wir jetzt zusammenarbeiten, um ein Virus zu bekämpfen, das so vielen Menschen körperliche und emotionale Verluste verursacht“, sagte Southgate. „Ich wünsche euch und euren Familien Kraft und Liebe, um die bevorstehenden Herausforderungen zu meistern.“

Offener Brief von Gareth Southgate

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen