Energie Cottbus muss auf Kukielka verzichten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist Energie Cottbus muss beim Start in die zweite Saisonhälfte auf Mariusz Kukielka verzichten. Der polnische Innenverteidiger erlitt beim 4:0 (2:0) im letzten Test gegen den Chemnitzer FC einen Teilanriss des Innenbandes im linken Knie.

Wie sein Club mitteilte, fällt der 32-Jährige mehrere Wochen lang aus. Die Cottbuser müssen zunächst im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Bayer Leverkusen antreten, bevor der Tabellen-16. bei Herbstmeister 1899 Hoffenheim in die Bundesliga-Rückrunde startet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen