Elf Zahlen zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Lesedauer: 3 Min
Novum
Erstmals verlor Bayern München ein Spiel in dem Thomas Müller ein Tor geschossen hat. (Foto: Tobias Hase / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

0 - Die Leipziger haben in der Bundesliga noch nie gegen einen Aufsteiger verloren. Es stehen elf Siege und zwei Unentschieden zu Buche.

1 - Novum für die Bayern. Erstmals verloren die Münchner ein Spiel, in dem Thomas Müller traf.

1 - Erster Torschuss in der Bundesliga, erster Treffer: Patrik Schick musste in Leipzig lange warten, bis er zeigen konnte, was er kann. In Paderborn erzielte er endlich sein erstes Bundesligator.

4 - Vier Spiele, vier Tore: Andrej Kramaric ist bisher der Garant in Hoffenheims Offensive. Trainer Alfred Schreuder wird hoffen, dass der Kroate nun langfristig fit bleibt.

5 - Schalkes Gegner Union Berlin bekam in der laufenden Saison schon den fünften Strafstoß zugesprochen, so oft wie kein anderes Team.

10 - Die Augsburger haben keines der zurückliegenden zehn Bundesliga-Duelle mit Köln verloren (fünf Siege, fünf Remis). Eine solche Serie hat der FCA gegen keinen anderen Bundesligisten.

11 - Schiedsrichter Tobias Stieler verhängte im Spiel zwischen Köln und Augsburg (1:1) elf Verwarnungen, darunter zwei Gelb-Rote Karten.

13 - 13. Spieltag, 13. Saisontreffer: Timo Werner spielt eine ganz starke Saison. Eine Erklärung für seinen super Lauf hat der Stürmer aber selbst nicht.

21 - 21 Spiele musste Thomas Müller auf ein Tor warten, zuletzt traf er am 9. März beim 6:0 gegen den VfL Wolfsburg.

33 - Mit 33 Toren ist Thorgan Hazard nach dem 2:1 seiner Dortmunder gegen Berlin zusammen mit dem ehemaligen Schalker Emile Mpenza der erfolgreichste belgische Bundesliga-Torschütze.

3871 - Als Bayern-Trainer saß Jürgen Klinsmann am 25. April 2009 letztmals in der Bundesliga auf der Bank. Nach mehr als zehneinhalb Jahren - genau 3871 Tage - kehrte er bei Hertha nun zurück.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen