Eintracht-Gegner Benfica holt sich Tabellenführung zurück

Lesedauer: 1 Min
Haris Seferovic
Benficas Haris Seferovic führt die Torschützenliste in Portugal an. (Foto: Armando Franca/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Frankfurts Europa-League-Gegner Benfica Lissabon hat die Tabellenspitze der portugiesischen Fußball-Liga zurückerobert. Drei Tage nach dem 4:2-Hinspielerfolg gegen die Eintracht setzte sich die Mannschaft von Trainer Bruno Lage in der Liga mit 4:2 (2:1) gegen Vitória Setubal durch.

Durch den Sieg zieht Benfica wieder an Konkurrent FC Porto vorbei. Die Tore für den Vize-Meister erzielten der Ex-Frankfurter Haris Seferovic (77. Minute), Mittelfeldspieler Rafael Silva (1./36.) und Wunderkind Joao Felix (56.). Nuno Valente (39.) und Jhonder Cadiz (87., Elfmeter) trafen für die Gäste.

Portugiesische Liga

Benfica Lissabon

Vitória Setubal

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen