Eintracht Frankfurt ohne Torjäger Rebic gegen Inter

Lesedauer: 1 Min
Ante Rebic
Fehlt der Eintracht gegen Inter Mailand: Torjäger Ante Rebic. (Foto: Uwe Anspach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eintracht Frankfurt muss im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) gegen Inter Mailand auf Torjäger Ante Rebic verzichten.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, ist der 25 Jahre alte Vizeweltmeister aus Kroatien nach Belgrad gereist, um sein rechtes Knie behandeln zu lassen.

Rebic hatte sich im Bundesligaspiel gegen 1899 Hoffenheim (3:3) das Knie verdreht und wurde ausgewechselt. „Wir hoffen, dass er zum Rückspiel am 14. März wieder zur Verfügung steht“, sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner.

Fraglich ist in der Heimpartie gegen den 18-maligen italienischen Meister zudem der Einsatz von Kapitän David Abraham. „Das wird eng und ist nicht hundert Prozent sicher“, meinte Hübner.

Spielplan

Vorschau auf das Spiel auf der Eintracht-Homepage

Kader

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen