Einen Schritt voraus

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Ausfallschritt von Axel Teichmann (l) hat den deutschen Langläufern bei der WM in Liberec eine Silbermedaille beschert. Im Team-Sprint sicherte der Langläufer in einem dramatischen Finale mit der spagatähnlichen Aktion gegen den Finnen Sami Jauhojärvi sich und seinem Partner Tobias Angerer den zweiten Platz, nur 0,5 Sekunden hinter den norwegischen Siegern. Foto: Srdjan Suki.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen