Draisaitl punktet bei Oilers-Sieg in Toronto

Lesedauer: 2 Min
Leon Draisaitl
Steuerte erneut eine Vorlage seiner Edmonton Oilers bei: Leon Draisaitl. (Foto: Nicholas T. Loverde / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Leon Draisaitl hat sein Scorerkonto weiter ausgebaut. Der 24 Jahre alte deutsche Superstar der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL steuerte beim 6:4 (1:0, 3:3, 2:1) der Edmonton Oilers bei den Toronto Maple Leafs ein Tor (47.) und eine Vorlage bei (22.).

Übertroffen wurde Draisaitl am Montagabend allerdings von Teamkollege Connor McDavid: Dem NHL-Topscorer gelangen vier Scorerpunkte. In der Western Conference kletterten die Oilers auf den sechsten Platz.

Tom Kühnhackl und die New York Islanders schafften nach vier Heimniederlagen wieder einen Heimsieg. Der Angreifer gewann mit seinem Team 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) gegen die Colorado Avalanche. In der Tabelle liegen die Islanders auf dem dritten Platz in der Eastern Conference, die Avalanche sind im Westen Zweiter.

Während Kühnhackl in knapp elf Minuten zwei Schüsse blockte, blieb das deutsche Torhüterduell aus: Islanders-Keeper Thomas Greiss und Philipp Grubauer von den Avalanche mussten ihren Teamkollegen den Vortritt lassen.

Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen