Die FIFA im Korruptionssumpf

Schwäbische Zeitung

Zürich (dpa) - Korruption, Suspendierungen, Proteste: Die FIFA steckt in einer tiefen Krise. Die Nachrichtenagentur dpa hat Fragen & Antworten dazu zusammengestellt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.