DFL-Chef Seifert: „Wollen nicht weitermachen wie bisher“

Lesedauer: 4 Min
Christian Seifert
Will den Profifußball neu gestalten: Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL GmbH. (Foto: Arne Dedert / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Wie sieht der Profifußball nach der Crona-Krise aus? Spitzenmanager Christian Seifert will eine Taskforce „Zukunft Profifußball“ und hofft auf EU-Mithilfe, um die hohen Gehälter und Ablössummen zu...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen